Fragen und Antworten


 Hier beantworten wir die meist gestellten Fragen unserer Kunden

Alles, was Sie über Holz House wissen möchten, erfahren Sie hier:

Welche Wandstärke ist für ein Haus als festen Wohnsitz zu empfehlen?

Für den dauerhaften Aufenthalt in einem Blockhaus empfehlen wir BSH mit mindestens 202 mm Stärke. Diese Stärke weist die erforderliche Wärmeleitfähigkeit auf und hält ganzjährig ein optimales Klima. Die Heizungskosten bei dieser Wandstärke sind minimal.

 

Aus welcher Holzart fertigen wir unser Brettschichtholz?

Wir produzieren das Brettschichtholz aus Fichten- und Kieferhölzern, die im borealen Nadelwald in der Region Kirov in Russland wachsen.

 

Kann man die Werke besichtigen?

Ja, gerne können Sie unsere Werke besichtigen. Bitte vereinbaren Sie dazu mit unseren Managern einen Termin. 

 

Wie langlebig sind Blockhäuser?

Ein gut gebautes Blockhaus kann – unter Beachtung elementarer Benutzungshinweise und bei ordentlicher Wartung und Pflege – bis zu 100 Jahre alt werden.

 

Lassen sich die vorgefertigten Hausmodelle ändern und was würde das kosten?

Ja, es ist möglich, unsere bestehenden Hausmodelle zu individualsieren. Der Designer kann das Projekt je nach Anforderungen des Kunden ändern. Die Änderungskosten hängen vom Arbeits- und Zeitaufwand ab. Jedes unserer Projekte ist individuell und wird mit Rücksicht auf Ihre Ansprüche und Wünsche entworfen.

 

Wie erfolgt die Zahlung bei dem Kauf eines Hauses?

Die Zahlungsweise wird persönlich mit unseren Sachbearbeitern besprochen.

 

Kann man lediglich Wandkonstruktionen kaufen?

Ja, das ist möglich. Bei Holz House können Sie sowohl Bausets als auch sämtliche Zubehörteile für den Eigenbau kaufen.

 

Was ist im Preis vom Basisbausatz inbegriffen?

Im Basis-Lieferumfang sind Blockhauskonstruktion, Tramdecken, Dachstuhl und Profilleisten enthalten.

 

Bauen Sie schlüsselfertige Häuser?

Ja, wir produzieren schlüsselfertige Häuser. In EU-Ländern bevorzugen wir es jedoch, nur den Teil des Hauses zusammenzubauen, der aus Holz besteht. Mehr Info dazu bekommen Sie von unseren Sachbearbeitern.

 

Planen und Bauen Sie auch individuelle Holzhäuser?

Ja. Unsere Design-Experten und Architekten planen gerne mit Ihnen zusammen Ihr persönliches Traumhaus. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

 

Wie viel kostet das Hausprojekt?

Beim Kauf eines unserer Häuser werden die Planung und Detailberichte kostenlos zur Verfügung gestellt, da die Vorauszahlung für diese Arbeiten später vom Hauspreis abgezogen werden. Die Kosten des Hauses hängen von dessen Umfang und Komplexität ab.

 

Wie sind die Baufristen für ein Haus?

Die ungefähre Frist für ein Haus mit einer Gesamtfläche von 200 m2 mit Endbearbeitung beträgt ca. 3 Monate. Unsere schnellste Montage eines Hauses mit 96 m2 beträgt nur 14 Kalendertage!

 

Welche Fenster sind in Ihren Häusern vorgesehen?

Das kommt auf die Ansprüche und Möglichkeiten unserer Kunden an. Wir bieten Fenster aus Holz, Aluminium und PVC an.

 

Wer baut das Haus auf?

Unsere Monteure sind qualifizierte Fachleute, die über 10 Jahre Erfahrung im Baubereich mitbringen.

 

Kann ich Treppen und Verkleidungen aus einem Ihrer Häuser bestellen?

Ja, das ist möglich.

 

Ist es möglich, nach dem Bau direkt zur Fertigstellung überzugehen?

Ja, das ist möglich, unter der Voraussetzung, dass in allen Innenräumen ein stabiles Raumklima erreicht wurde (konstante Temperatur- und Feuchtigkeitsverhältnisse).

 

Lassen sich die Außenwände 242 mm stark und die Innenwände dagegen etwas dünner, z.B. 162 mm bzw. 202 mm stark, machen?

Das lässt sich machen, wir empfehlen aber sowohl die Außen- als auch die Innenwände von gleichem Durchschnitt zu verwenden, damit das Holz gleichmäßig arbeiten kann. Der maximal zulässige Unterschied in der Holzdicke beträgt 40 mm.

 

Wo wohnen die Monteure während der Bauzeit?

Unser Team wohnt auf der Baustelle in einem speziellen Wohncontainer.

 

Wie lang kann der Träger maximal sein?

Die Maximallänge von gefertigten Trägern beträgt 13,5 m.

 

Kann Brettschichtholz reißen?

Wenn die empfohlenen Temperatur- und Feuchtigkeitsverhältnissen nicht eingehalten werden, können sich fadenähnliche Risse im Massivholz bilden. Das ist normal.

 

Wie viel Erfahrung hat Holz House im Bereich des Hausbaus?

Unser Unternehmen wurde 1998 gegründet und besitzt damit über 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich.

 

Welcher Leimstoff wird für die Verleimung verwendet?

Für Brettschichtholzverleimung werden nur die umweltfreundlichsten und hochwertigsten Leime verwendet:
1257/7557, Hersteller AkzoNobel (Schweden) und KIILTO 

 

Ist der Klebstoff schädlich?

Nein, der Leim ist nicht schädlich.

 

Reißt das Holz entlang der Leimfuge?

Die Festigkeit der Leimverbindung ist stärker als die Festigkeit des Holzes.

 

Wieso sollten alle Teile des Hauses mit Holzschutzmitteln behandelt werden?

Um es vor Pilzbefall und Insektenbefall zu schützen sowie um seine Sicherheit bei der Lagerung und während der Arbeiten zu gewährleisten.

 

Wofür wird die Endenbearbeitung durchgeführt?

Die Enden von Brettschichtholz sind am anfälligsten für einen intensiven Feuchtigkeitsaustausch. Aufgrund eines intensiven Feuchtigkeitsverlustes durch die Enden können dort Risse entstehen. Um das Auftreten solcher Risse zu vermeiden, werden die Enden in unserer Produktion mit einem speziellen Versiegelungsmittel namens Teknol-Jrm (Finnland) beschichtet.

 

Wann sollte man das Haus anstreichen lassen?

Das Haus ist unverzüglich nach der Montage anzustreichen, insofern die Temperaturverhältnisse das zulassen (die durchschnittliche Tagestemperatur sollte nicht unter 7 °C  sein). Wenn das Haus unter kälteren Bedingungen montiert wurde, sollte das Haus mit speziellen Schutzmitteln bearbeitet und erst bei Temperaturen im Plusbereich angestrichen werden.

 

Welchen Wärmedämmstoff empfiehlt der Hersteller?

Wir empfehlen die Dichtungsbänder Tremco illbruck Cocoband / Politerm / Rive-line. Die Wahl dieser Abdichtungssysteme basiert sowohl auf in der Produktion durchgeführten Tests als auch auf unserer langjährigen Erfahrung.

Sie haben keine Antwort auf Ihre Fragen gefunden? 

Lassen Sie sich von uns beraten!

Datenschutz
HOLZ HOUSE, Besitzer: Alexander Erlacher (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
HOLZ HOUSE, Besitzer: Alexander Erlacher (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: